Gemeindepokalsieger 2019

Gemeindepokalsieger 2019


Die Mannschaft "3 Rechte 1 Linker" haben sich zum diesjährigen Gemeindepokalsieger im Stockschießen gekürt. Sie konnten sich im großen Finale mit neun Teams ungeschlagen vor den Veteranen aus Ostermünchen durchsetzen. Das Ergebnis sah in der Endabrechnung deutlich aus, jedoch musste das letzte Spiel zwischen den Rivalen entscheiden. Hätten die Veteranen das Spiel gewonnen, hätte die Stocknote den Sieger ermitteln müssen. Aber es kam nicht so weit, da die Mannen um Peter Lelovski, Josef Gambos, Wolfdietrich Behm und Martin Kirchlechner auf der vierten Bahne (auch Geisterbahn!) kühlen Kopf bewahrten und die Veteranen in einem sehr spannenden Spiel besiegten.

Ausrichter der viertätigen Veranstaltung waren die Stockschützen Ostermünchen, welche sich mit den Hohenthannern alle Jahre abwechseln. Insgesamt nahmen an dem Wettbewerb 18 Mannschaften aus der Gmeinde Tuntenhausen teil, welche an drei Vorrundentagen die Finalisten ermittelten. Bei bestem Stockschützenwetter konnte in der Woche vom 16.09. bis 20.09. der Wettkampf durchgeführt werden. Alle Mannschaften nahmen mit Spaß und einer Portion Ehrgeiz teil und es entwickelten sich spannende und auch kuriose Spiele. Alle Sportler und Sportlerinnen wurden natürlich bestens versorgt von Hilde und Anni. Der Siegerpokal wurde wie in den Jahren zuvor von der Gemeinde Tuntenhausen gestiftet. Die Siegerehrung wurde von unserem Gemeindeoberhaut Bürgermeister Georg Weigl geleitet. Hierfür noch mals vielen DANK! Ebenso gilt allen Teilnehmern noch mal Danke zu sagen, dass sie aktiv bei dem Sportereignis mit machten. Hoffentlich trifft man sich im nächsten Jahr wieder in Hohenthann. Das Bild zeigt die Sieger mit Bürgermeister Georg Weigl und Sebastian Pronberger (Wettbewerbsleiter)

(v.l. Bgm. Georg Weigl, Martin Kirchlechner, Wolfdietrich Behm, Peter Lelovski, Josef Gambos, Sebastian Pronberger)


ERGEBNISSE:

Ergebnis Vorrunde Montag.pdf

Ergebnis Vorrunde Dienstag.pdf

Ergebnis Vorrund Mittwoch.pdf

Ergebnis Finale.pdf