A Jugend gewinnt Landkreispokal


Zum zweiten mal in der Geschichte der (SG) Ostermünchen/Assling/Emmering konnte die A Jugend den Landkreispokal gewinnen. In einem verrückten Endspiel vor 250 Zuschauern auf der Sportanlage in Oberpframmern konnten sich die Jungs mit 7:5 nach Elfmeterschießen gegen den TSV Grafing durchsetzen. 

Dabei sah bis zur 80. Minute alles nach einem klaren Sieg für die Grafinger aus, die zu diesem Zeitpunkt mit 3:0 führten. In der 80. Minute schoß Leo Böhm den Anschlußtreffer und dann ging alles ganz schnell. 82. Minute Julian Winkler 3:2 und 86. Minute ebenfalls Julian Winker zum 3:3. Das anschließende Elfmeterschießen war dann eine klare Sache für die SG.

Überschattet wurde das Endspiel von der Verletzung des Grafinger Spieler Quirin Huber, der in der ersten Halbzeit unglücklich in die Bande krachte. Mit dem Sanka wurde Quirin Huber ins Krankenhaus gebracht. Hier wurde eine schwere Rippenprellung diagnostiziert - gute Besserung an dieser Stelle von der SG!